Rückkehr vs. Rückzug

Mare – Wieder Stimmung in der Bude

Nachdem Mare in der letzten Saison vorrangig die zweite Vertretung der SGA unterstützt hat, wird sie in der kommenden Saison wieder in der Sachsenliga für Ordnung am Netz sorgen. Obwohl sie aus unserer Sicht nie weg war, da sie stets ein gern gesehener und motivierter Trainingsgast war, möchten wir sie heute als Rückkehrerin im Team vorstellen. Mare zeichnet sich vor allem durch ihre Loyalität, ihren Ehrgeiz und ihre Verlässlichkeit aus: Sie gibt immer alles, war und ist stets zur Stelle, wenn sie gebraucht wird, und nimmt sich jeder Herausforderung an. Wir freuen uns sehr, dass sie uns in der kommenden Saison wieder mit ihren platzierten Angriffen über Mitte, ihren harten Aufschlägen und ihren flotten Sprüchen helfen will.
Herzlich willkommen zurück mit einem altbekannten „Mensch Meier!“

 

Kleine Karo – Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

An dieser Stelle möchten wir auch die kleine Karo erwähnen: Ähnlich wie Mare war sie in der vergangene Spielzeit fleißiger Trainingsgast bei uns. Für die Spieltage sammelte sie in der zweiten Mannschaft Erfahrungen. Da sie sich nun auf der Zielgeraden ihrer schulischen Laufbahn befindet und im nächsten Jahr ihr Abitur absolviert, wird sie volleyballerisch etwas kürzertreten. Als Trainingsteilnehmerin bleibt sie uns zur Freude aller weiterhin erhalten.

Nun ist unser Team wirklich vollständig und die neue Saison kann kommen. Wir sind bestens gewappnet und freuen uns auf eine spannende Saison.