Emotional geladen

… ist unsere Mare ca. 99% der Zeit, in der sie Volleyball spielt. Egal ob Training, Testspiel oder Punktspiel: Mare ist stets motiviert und baut sich wie kaum eine andere Spielerin durch erfolgreiche Aktionen auf. Auf der Position des Mittelblocks stieß Mare nach vielen Jahren “Auslandsaufenthalt” in Bayern in der letzten Saison zu uns. Unsere bayrische “Austauschspielerin”, besticht durch ihre ehrliche, direkte Art und ihren unverkennbaren Dialekt-Mix. Ihre volleyballersichen Wurzeln liegen jedoch nicht im Süden unserer Republik, sondern genau da, wo Mare nun wieder die Schuhe schnürt: bei der SG Adelsberg. Die gebürtige Karl-Marx-Städterin lernte das Volleyballspielen bereits bei der SG Adelsberg. Mit ihrer hervorragenden Technik kann sie sich aus manch schwierigen Angriffssituationen gekonnt befreien und der Mannschaft zu Punkten verhelfen. Wir freuen uns sehr, dass Mare der SGA auch in der kommenden Saison treu bleibt und sich weiterhin verantwortungsvoll um die Finanzen der Mannschaft kümmert.

Mare