Wiedertreffen mit „alten“ Bekannten

Am kommenden Wochenende geht es für die Damen I zu den Gastgeberinnen aus Lichtenstein. Bereits in der Saison 2015/16 gab es ein aufregendes Kopf-an-Kopf-Rennen (im Fernduell) um den Platz an der Sonne in der Sachsenklasse West. Letztlich gelang uns damals durch ihre Schützenhilfe (der Sieg gegen Burgstädt am letzten Spieltag) der Aufstieg in die Sachsenliga. Nun, da der ersten Vertretung Lichtensteins der Aufstieg in die Regionalliga glückte, gibt es ein Wiedersehen mit den „jungen Wilden“ in Sachsens höchster Spielklasse. Auch aus mehreren Testspielen sind uns die technisch und taktisch hervorragend ausgebildeten Spielerinnen gut bekannt: platzierte Flatteraufschläge, eine felsenfeste Annahme, variable und schnelle Zuspiele, ein großgewachsener Block und eine wieselflinke Abwehr lassen ein spannendes Spiel erwarten. Wir freuen uns sehr auf die Begegnung mit der sympathischen Truppe.

Wer also am Samstagnachmittag, 14 Uhr noch nichts vorhat, sollte sich dieses Spiel nicht entgehen lassen und zum Anfeuern in die Turnhalle der Kleist-Schule in Lichtenstein kommen – dann heißt es wieder: „Mensch Meier!“