Mickten einen Punkt gestohlen

Zur letzten Auswärtsfahrt der Saison 2016/17 hieß unser Ziel Dresden, um genau zu sein der Stadtteil Mickten. Die Micktener Damen waren am vorangegangenen Wochenende noch in der Schlossteichhalle zu Gast und konnten mit 3:1 bezwungen werden. Doch dieses Spiel fand unter veränderten Vorzeichen statt.

Weiterlesen …

Durchwachsener Spieltag mit traurigem Höhepunkt

Am Samstag fand das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 in der Schlossteichhalle statt. Als Gegner der Adelsberger Damen standen diesmal die SV Motor Mickten und die Bundesligareserve aus Grimma in den Startlöchern. Beide Teams sind den Gastgeberinnen als spielstarke Mannschaften in Erinnerung und allen war klar, dass nur eine geschlossene Teamleistung etwas Zählbares bringen würde.

Weiterlesen …

Wanted! -Spielersuche

Da wir aus verschiedenen Gründen mit diversen Ausfällen einiger Spielerinnen zu kämpfen haben, sind wir ganz offiziell auf der Suche nach ambitionierten Mitstreiterinnen. Wenn du selbst und/oder deine beste Freundin gern Volleyball spielst/spielt, dann meldet euch und vereinbart ein Probetraining, schaut euch auf unserer Website um, kommt vorbei und überzeugt euch selbst von uns.

Weiterlesen …

Herausforderung angenommen

Am vergangenen Samstag stand den Mädels der SG Adelsberg eine große Herausforderung bevor: Sie reisten zum derzeitigen Tabellenführer nach Grimma. Dass dies kein Zuckerschlecken werden würde, war klar. Doch dann folgten in der Vorwoche noch die Ausfälle der beiden Außen-/Annahmespielerinnen Angelika und der kleinen Anne sowie von Diagonalangreiferin Kati. Um die Grimmaer trotzdem mächtig zu ärgern, mussten Alternativen gefunden werden.

Weiterlesen …

Große Aufgabe in Grimma

Gerade erst das zweite Heimspiel überstanden, steht bereits das nächste Auswärtsspiel vor der Tür. An diesem Wochenende, dem 11.02.2017, machen wir uns (mit einem etwas spärlich besiedelten Kader) auf den Weg zum Aufstiegsanwärter VV Grimma II. Im zweiten Spiel des Tages (ca. 16 Uhr) geht es in der Sporthalle GS Bücherwurm gegen starke Kontrahenten.

Weiterlesen …

Jede Münze hat zwei Seiten

Dass das Wochenende ein Stück harte Arbeit wird, dachten wir uns schon: Zweites Heimspiel der Saison und ein ausgedünnter Kader. Doch das verdarb uns nicht die Vorfreude. Wir hatten uns im Training gut vorbereitet und auch für die Kräftesammlung war mit den Obstvariationen für die Auszeiten gesorgt, die von Spiel zu Spiel immer größere Ausmaße annahmen. Auch zu diesem Heimevent konnten wir Felix als Hallensprecher akquirieren, was uns oft ein Schmunzeln auf die angestrengten Mienen gab.

Weiterlesen …